Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Kultur Weltweit Musikalische Grenzerfahrung: Igor Levit spielt 18-stündiges Corona-Konzert
Nachrichten Kultur Kultur Weltweit Musikalische Grenzerfahrung: Igor Levit spielt 18-stündiges Corona-Konzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 31.05.2020
„Ich kann nicht sagen, ob ich das durchhalte“: Igor Levit spielt Erik Satie spielen – mehr als 18 Stunden lang. Quelle: Screenshot/Twitter/@igorpianist
Hannover

Der Titel ist Programm: Ein Konzert mit Erik Saties „Vexations“ – auf Deutsch „Quälereien“ – dauert zwischen 15 und 25 Stunden. Das Stück besteht...

Anzeige