Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Kultur Weltweit Jennifer Lopez spielt Ex-Stripperin – „Hustlers“ startet im Herbst
Nachrichten Kultur Kultur Weltweit Jennifer Lopez spielt Ex-Stripperin – „Hustlers“ startet im Herbst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:57 16.04.2019
Leoparden küsst man nicht: Jennifer Lopez (hier 2018 bei ihrem Auftritt bei der Directv Super Saturday Night in The Armory) kommt im Herbst als Ex-Stripperin in die Kinos. Quelle: Michael Zorn/Invision/AP/dpa
Los Angeles

Jennifer Lopez (49) hat den Kinostart für ihren Film „Hustlers“ bekanntgegeben, in dem die US-Sängerin und Schauspielerin die Hauptrolle als eine Ex-Stripperin spielt. Am 13. September komme der Film in die Kinos, flüsterte Lopez mit verführerischer Stimme in einem Video auf ihrem Instagram-Account. Sie laufe gerade nachts durch das New Yorker Luxuskaufhaus Berdorf Goodman, wo sie Aufnahmen für „Hustlers“ drehten.

Lopez spielt die Anführerin der Abzockerinnen

Der Film von Regisseurin Lorene Scafaria („Mit besten Absichten“) beruht auf der wahren Geschichte einer Gruppe von früheren Stripperinnen in New York, die einen Plan ausheckten, ihren reichen Wall-Street-Kunden Zehntausende Dollar aus der Tasche zu ziehen. Lopez spielt die Anführerin der Frauen. Zum Cast gehören auch Constance Wu, Cardi B, Julia Stiles und Keke Palmer.

Lopez war schon in vielen Filmen Hauptdarstellerin, darunter in den Komödien „Wedding Planner - verliebt, verlobt, verplant“, „Manhattan Love Story“ und „Das Schwiegermonster“. Zuletzt spielte der Latina-Star in dem Psychothriller „The Boy Next Door“ mit.

Von RND/dpa

Das Bandbiopic „Bohemian Rhapsody“ überschreitet 900 Millionen Dollar Einnahmen an den Kinokassen. Und läuft und läuft und läuft. Ein Filmhit dank des weltweiten Erfolgs der Band Queen in den 70er- und 80er-Jahren.

16.04.2019

Das nächste Studioalbum der Rolling Stones soll zwar auch noch in diesem Jahr herauskommen, vorerst aber gibt es nur eine weitere Best-Of. „Honk“ enthält zu viele Überschneidungen zu früheren Kompilationen, aber auch eine Live-CD, die zeigt, dass die Klasse der Stones immer noch „on the road“ am besten zur Geltung kommt. Unter den Gastsängern: Ed Sheeran.

16.04.2019

Die Welt sehen mit den Augen des Malers: Willem Dafoe ist „Van Gogh“ (Kinostart: 18. April) – in Julian Schnabels Film ein Rausch.

16.04.2019