Menü
Anmelden
Nachrichten Zum 25. Todestag Willy Brandts
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 08.10.2017

Zum 25. Todestag Willy Brandts

10-11 11 Bilder

„Es hat keinen Sinn, eine Mehrheit für die Sozialdemokraten zu erringen, wenn der Preis dafür ist, kein Sozialdemokrat mehr zu sein.“ Brandts erster Anlauf auf die Kanzlerschaft 1961 scheiterte. Konrad Adenauer wurde wieder gewählt. Geschickt nutzt die CDU ein Wahlplakat der SPD für die Bundestagswahlen am 17.09.1961 für eigene Zwecke. Der SPD-Slogan „Wohlstand ist für alle da!“, der neben einem Porträt des SPD-Kanzlerkandidaten Willy Brandt zu lesen ist, wird auf einem CDU-Plakat mit den Worten „... dank Erhards Wirtschaftspolitik“ ergänzt. Willy Brandt holte der SPD zwar das bisher beste Wahlergebnis bei einer Bundestagswahl. Zur stärksten Partei reichte das Ergebnis aber nicht.

Quelle: dpa

„Emigranten waren diejenigen unserer Landsleute im vergangenen Jahrhundert, die nach Amerika ausgewandert sind, weil sie eine neue Heimat finden wollten. Diejenigen, die während der Nazizeit Emigranten genannt wurden, teils von der deutschen Propaganda, aber so übernommen auch in die Sprache des Volkes, waren nicht Emigranten, sondern waren politische oder rassische oder auch religiöse Flüchtlinge.“ Willy Brandt 1939 im norwegischen Exil.

Quelle: Brandt-Stiftung
10-11 11 Bilder