Menü
Anmelden
Nachrichten Schneesturm trifft Nordosten der USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 14.03.2017

Schneesturm trifft Nordosten der USA

So bereiteten sich Bewohner der Städte Washington, Baltimore, Philadelphia und Boston auf eine unerwartet späte Rückkehr des Winters vor. Ein Dienstag in Washington geplantes Treffen zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Präsident Donald Trump wurde wetterbedingt auf Freitag verschoben.

Quelle: AP

Der Website Flightaware.com zufolge, die unter anderem Verzögerungen und Ausfälle im Flugverkehr zählt, wurden bereits mehr als 5300 Flüge gestrichen, mehr als 1000 davon im Raum New York. Die Website registriert allerdings nicht, ob es sich um Ausfälle aufgrund schlechten Wetters handelt oder um andere Gründe. Das Fernbusunternehmen Greyhound strich im Nordosten der USA zahlreiche Verbindungen.

Quelle: AP

Allein im Bundesstaat New York standen Hunderte Einsatzfahrzeuge sowie mehr als 400 000 Tonnen Streusalz bereit, um Straßen zu räumen und schnell wieder befahrbar zu machen. New Yorks Bürgermeister Bill de Blasio rief die Menschen auf, soweit wie möglich zu Hause zu bleiben. Der Schulunterricht wurde für Dienstag gestrichen.

Quelle: AP