Menü
Anmelden
Nachrichten Diese Sätze haben die Welt bewegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 24.09.2019

Diese Sätze haben die Welt bewegt

"Tear down this wall." Der damalige US-Präsident Ronald Reagan spricht während seiner Rede vor der Berliner Mauer am Brandenburger Tor in Berlin am 12.06.1987. Neben ihm stehen der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl (r) und der damalige Bundestagspräsident Philipp Jenninger. An diesem Tag schrieb Reagan mit seiner Rede Geschichte. Seine unmissverständliche Aufforderung: "Mr. Gorbatschow, öffnen Sie dieses Tor! Mr. Gorbatschow, reißen Sie diese Mauer nieder!"

Quelle: picture alliance / Dieter Klar/d

Der sowjetische Präsident Michail Gorbatschow spielte eine wichtige Rolle beim Fall des Eisernen Vorhangs. Der zu einem Staatsbesuch in der DDR weilende Michail Gorbatschow sprach am 06.10.1989 am Vorabend des 40. Jahrestages der Gründung der DDR auf der Straße Unter den Linden in Berlin mit Bürgern der DDR. In dieser Situation äußerte er den geschichtsträchtigen Satz "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben".

Quelle: picture-alliance/ ZB

"Nach meiner Kenntnis ist das sofort, unverzüglich". Günter Schabowski, Mitglied im Politbüro der SED, gab am 9. November 1989 Änderungen der Reisegesetze der DDR bekannt. Seine Äußerung, diese träten "unverzüglich" in Kraft, löste am gleichen Abend einen Ansturm der DDR-Bürger auf die innerdeutschen Grenzübergänge aus. Dabei lag auf der Meldung eigentlich eine Sperrfrist. Schabowski brachte - versehentlich - die Mauer zu Fall.

Quelle: picture alliance / dpa