Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Digital E3 2019: Termine, Pressekonferenzen, Spiele, Neuheiten
Nachrichten Digital E3 2019: Termine, Pressekonferenzen, Spiele, Neuheiten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 06.06.2019
Gewährt Einblicke hinter die Kulissen der Gaming-Branche: Die Computer- und Videospielmesse E3 in Los Angeles. Quelle: Colin Young-Wolff/Invision for Activision/AP
Los Angeles

Auf der Electronic Entertainment Expo, kurz E3, in L.A. werden in diesem Jahr wieder zahlreiche Entwickler und Publisher neue Spiele und Produkte vorstellen. Mit zuletzt knapp 70.000 Besuchern gehört die E3 neben der Gamescom in Köln und der Tokyo Game Show zu den größten Fachmessen der Video- und Computerspielindustrie.

Seit 1998 werden auf der E3 auch die sogenannten Game Critics Awards für die besten Spiele und die beste Hardware verliehen. 2018 gewann das VideospielResident Evil 2“ in der Kategorie „Bestes Ausstellungsstück“. Zu den Highlights der diesjährigen E3 zählen unter anderen der Ego-Shooter „Doom Eternal“ aus dem Hause Ubisoft und „Star Wars Jedi: Fallen Order“ von EA.

Das waren die Spiele-Highlights von Ubisoft und Sony auf der E3 2018.

E3 2019 ohne Sony

Jedes Jahr im Juni kommt die Spielebranche in Los Angeles zusammen, um ihre Neuheiten zu präsentieren. Doch einen großen Namen sucht man in diesem Jahr vergeblich: Sony. Der Playstation-Hersteller aus Japan wird 2019 erstmals keinen Stand auf der E3 haben.

Vermutet wird, dass dem Unternehmen der Zeitpunkt der diesjährigen E3 ungelegen kommt. Laut dem Wirtschaftsmagazin Forbes könnte Sony mit der Entscheidung deshalb auch versuchen, auf einen Missstand aufmerksam zu machen. So würde die Messe enormen Zeitdruck auf die Aussteller ausüben, die jedes Jahr große Neuheiten zu den vom Veranstalter festgelegten Terminen präsentieren müssen.

Sony ist nicht der erste große Publisher, der der eigentlichen Messe fernbleibt. Bereits seit 2016 ist EA (Electronic Arts) nicht mehr offiziell bei der E3 vertreten. Allerdings entzog sich der US-amerikanische Computer- und Videospiel-Publisher nicht komplett dem publikumswirksamen Event. Unter dem Namen EA Play organisiert das Unternehmen inzwischen ein eigenes Event direkt vor der E3.

Wann findet die E3 2019 statt?

Die E3 2019 findet vom 11. bis 13. Juni 2019 im LA Convention Center in Los Angeles statt. Die Computerspielmesse ist sowohl für Fachbesucher als auch die interessierte Öffentlichkeit geöffnet. Zu diesen Uhrzeiten ist die E3 2019 für Besitzer eines „Gamer Pass“ zugänglich:

• Dienstag, 11. Juni: 14 bis 19 Uhr

• Mittwoch, 12. Juni: 12 bis 19 Uhr

• Donnerstag, 13 Juni: 9 bis 18 Uhr

Mehr Gaming-News

Fortnite Update 9.1 ist live: Neue Inhalte und Jordan-Event

Apex Legends Season 1: Patchnotes und Battle Pass

Activision Blizzard entlässt fast 800 Mitarbeiter

Was ist die E3?

Die Electronic Entertainment Expo, kurz E3, ist die weltweit größte Fachmesse für Computer- und Videospiele sowie dazugehörige Produkte. Seit 1995 wird sie, bis auf wenige Ausnahmen, in Los Angeles ausgerichtet. Veranstalter der Messe ist die Entertainment Software Association, ESA, mit Sitz in Washington, D.C.

Bei der E3 stellen die größten Spieleentwickler und Herausgeber ihre Neuheiten vor. Außerdem präsentieren Software- und Hardware-Hersteller neue Produkte.

E3 2019: Mit diesen Spielen und ist zu rechnen

Sie zählen zu den Höhepunkten einer jeden E3: Die Computer- und Videospielneuheiten des Jahres. Hier eine Auswahl der möglichen Spiele-Highlights und neuen Inhalte, die auf der diesjährigen E3 beziehungsweise auf dem EA Play Event präsentiert werden könnten.

(Änderungen vorbehalten)

Beyond Good & Evil 2 (Ubisoft)

Battlefield V (EA)

Battlewake (Survios)

Borderlands 3 (2K Games)

Call of Duty 2019 (Activision)

Control (505 Games)

Cyberpunk 2077 (CD Projekt)

Doom Eternal (Bethesda Softworks)

Dying Light 2 (Techland Publishing)

FIFA 20 (EA)

Fortnite (Summer Block Party) (Epic Games)

Gears 5 (Xbox Game Studios)

Ghost Recon: Breakpoint (Ubisoft)

Halo Infinite (Xbox Game Studios)

Monster Hunter World: Iceborne (Capcom)

Luigi’s Mansion 3 (Nintendo)

Ori and the Will of the Wisps (Microsoft Studios)

Overpass (Studio Bean Games)

Paranoia: Happiness is Mandatory (Bigben Interactive)

Pokémon Schwert & Schild (Nintendo)

Psychonauts 2 (Starbreeze Studios)

Star Wars: Jedi Fallen Order (EA)

The Riftbreaker (EXOR Studios)

The Sinking City (Bigben Interactive)

The Walking Dead: Onslaught (Survios)

Tom Clancy’s Ghost Recon Breakpoint (Ubisoft)

Trine 4: The Nightmare Prince (Modus Games)

Trover Saves the Universe (Squanch Games)

WRC 8 (Bigben Interactive)

Werewolf: The Apocalypse - Earthblood (Bigben Interactive)

E3 2019: Pressekonferenzen und Events im Überblick

Mit großer Spannung werden auf der E3 in jedem Jahr die Pressekonferenzen der Publisher erwartet. Das sind die wichtigsten Termine 2019 im Überblick, Uhrzeiten in MESZ.

• 8.-9. Juni: Electronic Arts (EA Play Event)

• 8. Juni: Nintendo (Nintendo Invitational Tournaments)

• 9. Juni, 22 Uhr: Microsoft (PK)

• 10. Juni, 2.30 Uhr: Bethesda (PK)

• 10. Juni, 19 Uhr: PC Gaming Show

• 10. Juni, 21 Uhr: Limited Run Games (PK)

• 10. Juni, 22 Uhr: Ubisoft (PK)

• 11. Juni, 3 Uhr: Square Enix (PK)

• 11. Juni, 18 Uhr: Nintendo (Direct Showcase)

• 11.-13. Juni: E3 Show Floor

E3 2019: Gastauftritte von Jack Black und Justin Roiland

Beim sogenannten E3-Kolosseum treffen Videospielfans nicht nur auf die Macher ihrer Lieblingsspiele. Auch Hollywood-Stars und andere Prominente zeigen sich auf der Messe.

Das genaue Programm, des an allen drei Tagen stattfindenden Fan-Events, steht noch nicht fest. Allerdings sickerte bereits durch, dass sowohl Musiker und Schauspieler Jack Black (Tenacious D, School of Rock) sowie Synchronsprecher und Fernsehproduzent Justin Roiland (Rick and Morty) bei der diesjährigen E3 anwesend sein werden.

Black wird die Messe im Rahmen der Vorstellung von „Psychonauts 2“ besuchen. In dem Videospiel spricht der 49-jährige Schauspieler und Sänger einen der Charaktere. Roiland kommt, um sein Spiel „Trover Saves the Universe“ zu bewerben, das am 31. Mai für die PlayStation 4 (4. Juni für PC) auf den Markt kommt.

Von pf/RND

Smartphones sind fester Bestandteil des Alltags von Kindern. Und die ersten Schritte im Internet machen viele Kinder einer Umfrage zufolge bereits im Alter von 6 bis 7 Jahren. Höchste Zeit für die Vermittlung von Medienkompetenz, fordert der Digitalverband Bitkom.

28.05.2019

Mehr als 1,3 Millionen Dollar für ein Netbook, das man niemals nutzen kann? Ein chinesischer Künstler hat einen Laptop mit sechs der gefährlichsten Computerviren der Welt infiziert. Nun wurde das Kunstwerk versteigert.

28.05.2019

Mehr als sechs Monate nach dem US-Start erreicht Googles erster eigener vernetzter Lautsprecher mit Display auch Deutschland. Es ist vor allem ein Gerät für diejenigen, die fest in der Welt der Google-Apps verankert sind.

28.05.2019