Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Digital Bundesregierung soll Kinderseiten im Netz fördern
Nachrichten Digital Bundesregierung soll Kinderseiten im Netz fördern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 20.10.2019
Two sisters sitting on sofa, playing and catting with digital devices model released Symbolfoto property released PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY RBF06240 Quelle: imago/Westend61
Anzeige
Berlin

Montag der 21. Oktober ist der "Tag der Kinderseiten". Eine vielfältige Kinderseiten-Landschaft sei "Teil eines präventiven und ganzheitlichen, vom Kind aus gedachten Jugendmedienschutzes", erklärte das Kinderhilfswerk anlässlich des Aktionstages. Die Bundesregierung stehe hier in der Verantwortung, durch eine projektunabhängige Förderung ein entsprechendes Angebot zu gewährleisten.

Mehr zum Thema

Internetseiten für Kinder: Den Entdeckergeist wecken

Kinder-Internetseiten seien ein unverzichtbarer erster Schritt, die Medienkompetenz von Kindern zu entwickeln und auszubauen. Es reiche dabei nicht aus, Kindern und Jugendlichen kindgerechte Webseiten und die technische Handhabung des Internets nahe zu bringen, sagte der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes, Holger Hofmann. "Bezüglich der Inhalte des Internets ist vor allem eine kritische Analyse der medienvermittelten Inhalte notwendig." Dies beinhalte auch, Quellenangaben und Datenschutz, Aktualität und Stellenwert sowie die Richtigkeit der Inhalte überprüfen zu können.

Anzeige

Mehr zum Thema

Das sind die besten Suchmaschinen für Kinder

Der "Tag der Kinderseiten" soll jährlich am 21. Oktober die Aufmerksamkeit auf das Kinderseiten-Internetangebot lenken. Für 2019 lautet das Motto "Internet für Kinder – So geht's!"

Mehr zum Thema

Neun Tipps, um Kinder im Netz zu schützen

RND/epd