Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Studium & Beruf Wie die "Plusing"-Methode zu Mitarbeit bestärkt
Mehr Studium & Beruf Wie die "Plusing"-Methode zu Mitarbeit bestärkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 23.09.2019
Mehr Beteiligung kann bei einem Meeting mithilfe der sogenannten Plusing-Methode entstehen. Quelle: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn
Hamburg

Der Kollege äußert im Meeting eine Idee - reflexartig antwortet jemand mit "Ja, aber ...". So kommt die Diskussion erst gar nicht in Gang.

Mehr Beteiligung kann mithilfe der sogenannten Plusing-Methode entstehen. Das erklärt Verhaltensforscherin Francesca Gino in der Zeitschrift "Harvard Business Manager" (Ausgabe 10/2019).

Beim Plusing geht es darum, auf die Ideen anderer Menschen einzugehen. Anstatt erstmal Einwände einzuwerfen, sollte man auf eine Idee daher grundsätzlich mit "Ja, und ..." reagieren. Mit diesem Einstieg könne Kritik abgemildert werden und möglichst gewinnbringend genutzt werden, so die Expertin.

dpa

Fehlt Schlaf, fällt es schwer, den Arbeitstag über wach zu bleiben. Möglichst viel Kaffee zu trinken, ist dann aber nicht die beste Lösung.

19.09.2019

Die Lage auf dem Ausbildungsmarkt hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verbessert. Allerdings gibt es noch immer viele Jugendliche, die keinen Platz finden - obwohl es freie Stellen gibt.

18.09.2019

Aus dem digitalen Arbeitsleben ist es kaum mehr wegzudenken: das Home Office. Während einige gerne von zu Hause aus arbeiten, sind andere mit der neuen Flexibilität überfordert. Eine neue Studie zeigt dies nun anhand konkreten Zahlen auf.

17.09.2019