Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Studium & Beruf Die Bankausbildung wird modernisiert
Mehr Studium & Beruf Die Bankausbildung wird modernisiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
11:49 04.03.2020
Das Bankgeschäft wird immer digitaler. Die neue Ausbildungsordnung für Bankfachleute soll Auszubildende darauf vorbereiten. Quelle: Christin Klose/dpa-tmn
Anzeige
Bonn

Immer häufiger kommunizieren Bankfachleute mit ihren Kundinnen und Kunden per E-Mail oder Telefon - statt direkt in einer Filiale. Die Branche will den Nachwuchs darauf vorbereiten: Ab 1. August bekommen Bankfachleute eine neue Ausbildungsordnung, teilt das Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) mit. Die neue Verordnung ersetzt damit die bestehenden Regelungen aus dem Jahr 1998.

In Zukunft stehen in der Ausbildung die Kundenbeziehung, digitale Kompetenzen sowie ganzheitliche Beratungskompetenzen besonders im Fokus. Zudem spielen durch die Digitalisierung veränderte Arbeitsprozesse und Themen wie Datenschutz sowie Datensicherheit eine wichtigere Rolle.

dpa

Der Einstieg in den Arbeitsmarkt soll für Fachkräfte aus dem Ausland einfacher werden. Neue Beratungsangebote unterstützen Interessierte bei allen Fragen rund um das Arbeiten und Leben in Deutschland.

03.03.2020

Wie findet man den Traumjob? Und als Unternehmen die besten Bewerber? Künstliche Intelligenz könnte bei der Suche helfen. Doch das ist nicht ohne Risiko.

03.03.2020

Die Verbreitung des neuartigen Coronavirus betrifft auch die Arbeitswelt. Unternehmen ordnen Homeoffice an, Infizierte und Kontaktpersonen sind in Quarantäne. Was gilt arbeitsrechtlich?

03.03.2020