Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
1°/ -4° Schneeschauer
Mehr Studium & Beruf

Studium & Beruf

Beginnen die Weihnachtsferien pandemiebedingt eher, sollten berufstätige Eltern im besten Fall die Notbetreuung in Anspruch nehmen.

In einigen Bundesländern sollen die Weihnachtsferien für Schulkinder coronabedingt früher starten. Berufstätige Eltern stellt das vor Betreuungsprobleme. Was können sie tun?

11:56 Uhr
Anzeige
Anzeige

Auch Führungskräfte können nicht zu allem "Ja und Amen" sagen. Das Gegenteil richtig zu vermitteln, kann aber für viele eine Herausforderung sein. Was beim Neinsagen hilft.

11:17 Uhr

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Eigentlich hatten die Weihnachtsmänner sich das Fest abgeschminkt: Keine Besuche zu Heiligabend wegen Corona. Doch in Göttingen kam man auf eine - eigentlich ganz naheliegende - Idee.

02.12.2020

Gerade Prüfungssituationen können für Menschen mit Rechen- oder Lese-Rechtschreibschwäche zur Herausforderung werden. Es gibt aber Unterstützung, die es zu nutzen gilt.

01.12.2020

Gastronomie, Hotellerie oder Catering - unter der Corona-Pandemie leiden einige Branchen mehr als andere. Laut einer bekommt das eine bestimmte Gruppe von Beschäftigten besonders zu spüren.

01.12.2020
Anzeige

Bei einem Arbeitsunfall greift in der Regel die gesetzliche Unfallversicherung. Es gibt bei der Arbeit aber auch Situationen, die nicht unter diesen Schutz fallen. Ein Überblick.

01.12.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche DNN-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Betriebliche Weihnachtsfeiern sind nicht für jeden ein Grund zur Freude. Dennoch bieten die Feste Gelegenheiten zum Austausch. Darauf sollte man 2020 nicht verzichten - nur die Form muss man anpassen.

01.12.2020

Es ist keine allzu schwere Mathematik: 450 Euro geteilt durch den Mindestlohn ergibt die Arbeitsstunden-Maximalzahl pro Monat. Weil sich der Mindestlohn nun ändert, sollten Minijobber erneut rechnen.

30.11.2020

Ob es um eine Unterkunft oder ums Einbinden ins Team geht: Auszubildende, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind, brauchen vom Chef oft ein Extra an Unterstützung. Die zahlt sich aber aus.

30.11.2020

Wird es kälter, geht man nicht mehr so viel raus und bewegt sich auch sonst weniger - gerade wenn der Arbeitsplatz daheim und das Fitnessstudio zu ist. Was tut dem Rücken dann gut?

26.11.2020

Meist gelesene Artikel