Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
14°/ 10° bedeckt
Mehr Gesundheit

Gesundheit

Zum Beginn der Pandemie galt das Medikament Remdesivir als großer Hoffnungsträger für die Behandlung von Covid-Patienten und -Patientinnen. Die Weltgesundheitsorganisation hatte sich jedoch bereits im November 2020 reserviert geäußert. Nun kommt auch ein deutsches Gesundheitsgremium zu einer eher zurückhaltenden Einschätzung.

16.09.2021

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Die Wirksamkeit des mRNA-Impfstoffes von Moderna gegen das Coronavirus schwächt sich mit der Zeit ab. Das zeigen neue Daten des Herstellers. Die Ergebnisse würden die „Notwendigkeit einer Auffrischungsimpfung“ unterstreichen, heißt es.

16.09.2021

Die Inzidenz sinkt weiterhin leicht auf einen Wert von 76,3. Das Robert Koch-Institut registriert am Donnerstagmorgen 12.925 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die Hospitalisierungs-Inzidenz liegt bei 1,88.

16.09.2021

Weniger als 5 Prozent der Ungeimpften seien harte Impfgegner, sagt die Psychologin Katrin Schmelz. Das zeige, dass viele Menschen noch ansprechbar seien für eine gute Impfaufklärung. Wie man sowohl im privaten Umfeld als auch in der politischen Impfkampagne besser überzeugen kann, erklärt die Expertin im RND-Interview.

15.09.2021
Anzeige

In einigen Ländern könnte sich die Coronavirus-Pandemie bald zu einer Endemie entwickeln. Der Virologe Christian Drosten erwartet eine entsprechende Entwicklung in diesem Winter etwa in Großbritannien. Deutschland sei von der endemischen Phase jedoch noch weit entfernt.

15.09.2021

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche DNN-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

In Deutschland wurde mit Booster-Impfungen gegen das Coronavirus begonnen. Die Ständige Impfkommission empfiehlt diese bisher nicht. Forschende bezweifeln die Notwendigkeit für die Gesamtbevölkerung.

15.09.2021

Eine entgleiste Immunreaktion befördert schwere Covid-19-Verläufe, wie nun ein Forschungsteam mehrerer deutscher Universitäten herausgefunden hat. Um die sogenannte Seneszenz zu verhindern, wurden verschiedene Medikamente getestet – mit großem Erfolg. Eine Kombination von Wirkstoffen scheint in der Lage zu sein, das Immunsystem wieder zu stabilisieren.

15.09.2021

Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt Frauen im gebärfähigen Alter explizit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen. Damit bestehe schon vor Eintritt einer Schwangerschaft ein sehr guter Schutz vor der Erkrankung. Es gibt noch weitere gute Gründe, wieso das Expertengremium für die Impfung bei Kinderwunsch wirbt.

15.09.2021

In der Zukunft sollen Tiere in der EU weniger Antibiotika bekommen. Im Fokus steht dabei die industrielle Tierhaltung, in der massenhaft Antibiotika an Hühner, Schweine und Co. verabreicht werden. Tierhalter, die Angst um ihre Hunde und Katzen haben, gehen nun auf die Barrikaden. Zu recht?

15.09.2021
Anzeige