Menü
Anmelden
Mehr Gesundheit

Gesundheit

In Deutschland haben sich dem RKI zufolge 422 weitere Personen mit dem Coronavirus infiziert. Damit steigt die Zahl an Infizierten insgesamt auf 196.096. Der R-Wert liegt derzeit bei 0,93.

04.07.2020

Das Wichtigste im Blick - Der tägliche DNN-Newsletter

Lesen, was Sie wirklich interessiert: Neben den Top-News des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrem Stadtteil oder Ihrer Region. Stellen Sie sich Ihren Newsletter nach Ihren Interessen zusammen – und erhalten die aktuellen Nachrichten in Ihr Postfach.

Durch Antikörpertests soll geklärt werden, wie viele Bundesbürger sich bereits mit dem Coronavirus infiziert haben. Studien haben nun gezeigt, dass viele Infizierte mit nur leichten Symptomen kein ausgeprägtes Antikörperprofil haben. Was heißt das für Herdenimmunität, Immunitätspässe und die Entwicklung von Impfstoffen?

04.07.2020

In Südafrika steigt die Zahl an Coronavirus-Infizierten stark an. Die Krankenhäuser wappnen sich für einen Zustrom von Patienten - aber den Kliniken droht die Überlastung. Am schwersten dürfte es die ärmste Bevölkerungsgruppe des Landes haben.

04.07.2020

Weltweit steigen die Zahlen an Coronavirus-Infektionen weiter an. Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO ist dies aber kein Anstieg einer zweiten Welle – sondern erst der Höhepunkt der ersten.

04.07.2020
Anzeige

Da beim Singen sogenannte Aerosole bis zu eineinhalb Meter nach vorne ausgestoßen werden können, sollten Chorsänger lieber auf Abstand zueinander gehen. Zu diesem Ergebnis kam eine Münchner Studie. Zusätzliche Sicherheit könnten zudem Trennwände zwischen den Sängern schaffen.

03.07.2020

Videos - DNN Video Center

Videos aus Dresden und Sachsen präsentiert das DNN Video Center. Daüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Viele Menschen infizieren sich unbemerkt mit dem Coronavirus, eine hohe Dunkelziffer wird vermutet. Für eine deutschlandweite Antikörper-Studie hat das Helmholtz-Institut damit begonnen, 60.000 Blutproben auszuwerten. Potenzielle Probanden werden per Zufallsprinzip ausgewählt.

03.07.2020

Japanische Behörden melden die meisten Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages seit zwei Monaten. Allein in Tokio gab es 124 neue Fälle, laut Gouverneurin Koike könnte es zu einer zweiten Welle kommen. Die meisten Neuinfektionen kamen unter den 20- bis 30-Jährigen vor.

03.07.2020

Kenntnisse über die tatsächliche Verbreitung des Coronavirus in der Bevölkerung können bei der Bekämpfung der Pandemie helfen, darüber sind sich Virologen einig. Aus diesem Grund startet das Helmholtz-Zentrum nun eine groß angelegte Antikörperstudie. Doch damit sind die Wissenschaftler nicht alleine – ein Überblick.

03.07.2020

Im Kreis Gütersloh ist die Zahl der Neuinfektionen wieder leicht angestiegen - auf 76,6 pro 100.000 Einwohnern (Stand: 3. Juli). Noch bis zum 7. Juli gilt dort ein regionaler Lockdown. Wie es anschließend weitergeht hängt von den Infektionszahlen ab. Die Fleischfabrik Tönnies steht wohl noch länger still.

03.07.2020
Anzeige
Anzeige