Menü
Anmelden
Mehr Gesundheit

Gesundheit

In Südafrika steigt die Zahl an Coronavirus-Infizierten stark an. Die Krankenhäuser wappnen sich für einen Zustrom von Patienten - aber den Kliniken droht die Überlastung. Am schwersten dürfte es die ärmste Bevölkerungsgruppe des Landes haben.

07:47 Uhr

Gesehen werden - Anzeige aufgeben

Im Online-Service-Center der Dresdner Neuesten Nachrichten können Sie Ihre Anzeigen aufgeben - alles online und rund um die Uhr. Um das OSC nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig kostenlos registrieren.

Weltweit steigen die Zahlen an Coronavirus-Infektionen weiter an. Laut der Weltgesundheitsorganisation WHO ist dies aber kein Anstieg einer zweiten Welle - sondern erst der Höhepunkt der ersten.

07:22 Uhr

Da beim Singen sogenannte Aerosole bis zu eineinhalb Meter nach vorne ausgestoßen werden können, sollten Chorsänger lieber auf Abstand zueinander gehen. Zu diesem Ergebnis kam eine Münchner Studie. Zusätzliche Sicherheit könnten zudem Trennwände zwischen den Sängern schaffen.

03.07.2020

Viele Menschen infizieren sich unbemerkt mit dem Coronavirus, eine hohe Dunkelziffer wird vermutet. Für eine deutschlandweite Antikörper-Studie hat das Helmholtz-Institut damit begonnen, 60.000 Blutproben auszuwerten. Potenzielle Probanden werden per Zufallsprinzip ausgewählt.

03.07.2020
Anzeige

Weltweit nimmt die Zahl der Menschen, die an Covid-19 erkranken, so schnell zu wie noch nie im Verlauf der Pandemie. Auch in Deutschland gibt es täglich neue Fälle, die Zahl der Neuinfektionen ist allerdings deutlich niedriger als noch vor einigen Wochen. Hier finden Sie aktuelle Zahlen zu Infizierten, Gestorbenen und Genesungen in allen Ländern.

03.07.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Japanische Behörden melden die meisten Corona-Neuinfektionen innerhalb eines Tages seit zwei Monaten. Allein in Tokio gab es 124 neue Fälle, laut Gouverneurin Koike könnte es zu einer zweiten Welle kommen. Die meisten Neuinfektionen kamen unter den 20- bis 30-Jährigen vor.

03.07.2020

Kenntnisse über die tatsächliche Verbreitung des Coronavirus in der Bevölkerung können bei der Bekämpfung der Pandemie helfen, darüber sind sich Virologen einig. Aus diesem Grund startet das Helmholtz-Zentrum nun eine groß angelegte Antikörperstudie. Doch damit sind die Wissenschaftler nicht alleine – ein Überblick.

03.07.2020

Im Kreis Gütersloh ist die Zahl der Neuinfektionen wieder leicht angestiegen - auf 76,6 pro 100.000 Einwohnern (Stand: 3. Juli). Noch bis zum 7. Juli gilt dort ein regionaler Lockdown. Wie es anschließend weitergeht hängt von den Infektionszahlen ab. Die Fleischfabrik Tönnies steht wohl noch länger still.

03.07.2020

Seit der Corona-Pandemie wertet das Statistische Bundesamt wöchentlich die Zahl der Sterbefälle in Deutschland aus. Nach einem starken Anstieg der Fallzahlen im April ist die Zahl der Verstorbenen wieder auf Vorjahresniveau gesunken. Dieser Trend setzt sich auch in der ersten Juniwoche fort.

03.07.2020
Anzeige
Anzeige