Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Familie Wie Eltern Babys richtig füttern
Mehr Familie Wie Eltern Babys richtig füttern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:22 05.09.2019
Während man dem Baby das Fläschchen gibt, sollte man sich nur auf das Kind konzentrieren. Handy oder TV sind tabu. Quelle: Andrea Warnecke/dpa-tmn
Offenburg

Beim Fläschchengeben sollten sich Eltern voll ihrem Baby widmen. Auch wenn es verlockend erscheinen mag, während des Fütterns fernzusehen, Emails zu checken oder Nachrichten zu beantworten. Ablenkungen sollten vermieden werden, rät das Magazin "Junge Familie" (Ausgabe 4/2019).

Während mit einer Hand die Milchflasche gehalten wird, sollte stattdessen die andere die Haut des Säuglings berühren oder das Köpfchen streicheln. Durch Haut- und Augenkontakt fühlten sich Säuglinge geborgen und die Eltern-Kind-Bindung werde gestärkt.

Viele Eltern bevorzugen zudem beim Füttern eine Seite oder tragen ihr Baby entweder auf dem rechten oder linken Arm. "Junge Familie" empfiehlt, bewusst die Seiten abzuwechseln, um einer Schieflage im Bereich der Halswirbelsäule des Babys vorzubeugen.

dpa

Wenn die Sprösslinge voller Matsch vom Spielplatz zurückkehren, bekommen viele Eltern die Krise. Kinder vom Schmutzigmachen abzuhalten, ist jedoch nicht sinnvoll. Was Eltern stattdessen tun können.

04.09.2019

Können Demenzkranke ihre Angelegenheiten nicht mehr selbst regeln, kann ihnen ein rechtlicher Betreuer zur Seite gestellt werden. Darf dieser darüber entscheiden, ob der Schützling in eine geschlossene Abteilung kommt?

03.09.2019

Klicken, tippen, fertig: Die Kommunikation mit der Familienkasse ist für Kindergeld-Bezieher jetzt deutlich einfacher als vorher. Ganz ohne Drucker geht es aber doch noch nicht.

02.09.2019