Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Essen & Trinken Lidl ruft geriebenen Käse zurück
Mehr Essen & Trinken Lidl ruft geriebenen Käse zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 13.02.2019
Lidl ruft das Produkt «Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift, 250g» zurück. Quelle: Lidl/LIDL/obs
Bodegraven

Beim Discounter Lidl wird geriebener Gouda der Marke Milbona zurückgerufen. Der niederländische Hersteller Delicateur könne nicht ausschließen, dass in dem betroffenen Produkt Kunststofffremdkörper enthalten sind, teilte Lidl Deutschland mit.

Betroffen sei das Produkt "Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift, 250g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 21.04.2019, den Losnummern 834799538051020190121 und 834799538051021190121 und dem Identitätskennzeichen NL Z 0507 i EG.

Die Packungen wurden nach Angaben des Discountunternehmens in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz verkauft. Wegen der möglichen Verletzungsgefahr sollen Kunden den betroffenen Käse nicht konsumieren. Das Produkt könne in allen

Lidl-Filialen zurückgegeben werden, teilte das Unternehmen weiter mit. Der Kaufpreis werde erstattet - auch ohne Vorlage des Kassenbons.

dpa

Zwischenmahlzeiten gehören zum Alltag dazu, wenn auch nicht für jeden. Rund die Hälfte der Deutschen greift jedoch zu einem kleinen Snack. Zu welchem, da unterscheiden sich die Geschlechter.

13.02.2019

Craft-Bier gilt als besonders geschmacksreiches Hopfengetränk. Das intensive Aroma hält sich jedoch nicht lange. Deshalb sollte man den Verzehr nicht allzu sehr hinauszögern.

12.02.2019

Die Steckrübe galt lange Zeit als Kriegs- oder Nachkriegsspeise. Doch es lohnt, der geschmacksintensiven Wurzel eine neue Chance zu geben. Denn richtig gewürzt wird sie zur winterlichen Delikatesse.

11.02.2019