Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Sitzmöbel helfen gefiederten Senioren
Mehr Deine Tierwelt Sitzmöbel helfen gefiederten Senioren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 20.08.2019
Bei älteren Vögeln kann es zu Gelenkverschleiß kommen. Halter sollten dann die Käfigeinrichtung entsprechend anpassen, zum Beispiel mit dicken Holzleitern. Quelle: Christin Klose/dpa-tmn
Bretten

Genau wie Menschen mit steigendem Alter über Gelenkverschleiß klagen, trifft das auch gefiederte Senioren, erklärt die Zeitschrift "Wellensittich & Papageien" (Ausgabe 4/2019).

Die Experten empfehlen den Haltern, ihren Tieren im Käfig oder der Voliere mit Sitz- und Liegemöbeln sowie Kletterhilfen Brücken zu bauen.

Sind Gelenke der Beine und Füße betroffen, nehmen die Vögelchen gern eine Schonhaltung ein und legen sich auf den Bauch, um die Beine zu entlasten. Sie klettern nur noch ungern. Um ihnen den Alltag angenehmer zu gestalten, helfen geflochtene Gras-Hängematten zum Liegen. Als breite Sitzgelegenheiten eignen sich dicke, straff gespannte Seile.

Tritt der Verschleiß in den Schultern auf, ist das Fliegen mit Schmerzen verbunden. Den gehandicapten Vögeln ist dann mit Seilen umspannten Holzleisten geholfen, damit sie über diese Kletterrampen ihre Lieblingsplätze erreichen können.

dpa

Das Trainieren und Dressieren von Tieren mit einem Clicker kann Mensch und Tier viel Spaß bringen. Wichtig ist jedoch, dass das Tier nicht überfordert wird.

16.08.2019

Sommerekzeme sind für Pferde meist eine schmerzhafte Angelegenheit. Daher sollten Halter es gar nicht erst soweit kommen lassen. Diese Maßnahmen helfen vorzubeugen.

09.08.2019

Pferden geht es im Hochsommer ähnlich wie Menschen: Sie brauchen ein schattiges Plätzchen, genug zu trinken und Sonnenschutz. Aber wie können Pferdebesitzer das gewährleisten?

05.08.2019