Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Deine Tierwelt Hamster nicht mit Zuckerhaltigem füttern
Mehr Deine Tierwelt Hamster nicht mit Zuckerhaltigem füttern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 01.07.2019
Hamster sehen süß aus, vertragen aber keine Süßigkeiten. Quelle: Arne Dedert
Düsseldorf

Verklebte Backen sind ein Gesundheitsrisiko für Hamster. Um eine Entzündung zu verhindern, rät der Industrieverband Heimtierbedarf (IVH) dringend dazu, den Tieren keine Süßspeisen wie Gummibärchen oder Schokolade zu geben.

Grundsätzlich ist alles Klebrige für Hamster ungeeignet. Halter können eine Entzündung der Backen am Verhalten des Hamsters erkennen: Wenn das Tier seine Backen gar nicht mehr leert oder sich ständig mit den Pfoten über die Wangen streicht, stimmt eventuell etwas nicht.

Betroffene sollten mit dem Tier zum Arzt gehen - oder wenigstens einen kleinen Test machen: Wie reagiert der Nager auf eine ordentliche Portion frisches Futter im Käfig? Ein gesunder Hamster stopft sie sich unmittelbar in die Backen und transportiert sie ins Nest.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schöne Fische in ein Aquarium setzen, so einfach ist es nicht. Einige Bewohner der Unterwasserwelt vertragen sich nicht und manche fressen sich sogar gegenseitig auf.

28.06.2019

Die Sommerhitze bereitet vielen Wildtieren Stress. Spaziergänger sollten sie daher möglichst wenig stören - und ihre Hunde nicht abseits vom Weg herumschnüffeln lassen.

27.06.2019

Viele Haustiere leiden unter den hohen Temperaturen genau wie Menschen. Welche Möglichkeiten gibt es, um den tierischen Freunden den heißen Sommer erträglicher zu machen?

25.06.2019