Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bilderstrecken Traurige Todesfälle im Zoo Leipzig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:53 06.08.2019

Traurige Todesfälle im Zoo Leipzig

Emotionaler Moment im Zoo Leipzig: Mutter Hoa und die anderen Elefanten verabschieden sich im März 2015 vom eingeschläferten Dickhäuter-Baby. Nach einer Oberschenkel-OP musste das Jungtier eingeschläfert werden.

Quelle: Zoo Leipzig

Das Opossum Heidi war – vor allem dank seiner TV-Präsenz – eine Zeit lang der Star des Leipziger Zoos. Am 28. September 2011 wurde Heidi aufgrund von Altersschwäche eingeschläfert.

Quelle: Zoo Leipzig

Im Juni 2012 kamen gleich drei Schneeleoparden in Leipzig zur Welt. Das erste Jungtier starb Ende August an einer Jungtierinfektion, das zweite musste wenig später eingeschläfert werden, da es blind und orientierungslos war. Mitte September wurde auch der dritte Schneeleopard Askar (im Bild) eingeschläfert werden, da er keine Nahrung zu sich nahm.

Quelle: Zoo Leipzig