Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bilderstrecken Das gibt es im Kröperliner Ostrock-Museum zu sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:21 20.07.2020

Das gibt es im Kröperliner Ostrock-Museum zu sehen

Auch die Geige des 1941 geborene Peter „Pjotr“ Kschentz von der „Klaus Renft Combo“ hängt im Ostrock-Museum.

Quelle: dpa

Schallplatten und Musikkassetten aus DDR-Zeiten sind in einem nachgebauten Musikgeschäft in einem der Ausstellungsräume im Museum ausgestellt.

Quelle: dpa

Ein Lötkolben mit Holzgriff liegt auf einem Musik-Verstärker der Firma Vermona befindet sich ebenfalls in einem der Ausstellungsräume im Ostrock-Museum.

Quelle: dpa