Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bilderstrecken Alliierte Bomber zerstörten oder beschädigten von 1940 bis 1944 in Rostock 85 Prozent der Wohnhäuser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 28.02.2021

Alliierte Bomber zerstörten oder beschädigten von 1940 bis 1944 in Rostock 85 Prozent der Wohnhäuser

Nach Bombenangriffen 1942 auf Rostock: Trümmer in der Wismarschen Straße, Ecke Neubramowstraße.

Quelle: B. Krüger/OZ-Archiv

Nach Bombenangriffen 1942 auf Rostock: zerstörte Häuser in der Krämerstraße.

Quelle: OZ-Archiv

Nach den Bombenangriffen vom 24. bis 27. April 1942 auf Rostock: Blick von der Marienkirche auf die zerstörte Lange Straße, im Hintergrund die Jakobikirche.

Quelle: OZ-Archiv