Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bilderstrecken Denkmal, Wald, Biotop – der Dresdner Brockhaus-Park ist all das. Und verfällt deshalb weiter.
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 29.08.2021

Denkmal, Wald, Biotop – der Dresdner Brockhaus-Park ist all das. Und verfällt deshalb weiter.

Der Brockhaus-Park (links) um 1830 vom Elbufer betrachtet – mit Wasserfall und Pavillon. Der Blick von hier auf die Elbe soll Richard Wagner damals zu seinem „Tannhäuser“ inspiriert haben. Rechts führte eine Treppe den Hügel hinauf zur einstigen Gastwirtschaft Saloppe.

Quelle: Abb: J.C.A. Richter, Sammlung Stiller München , Sammlung Simonsen

Reste und Fundament des alten Pavillons im Brockhaus-Park stehen noch.

Quelle: [.Anja Schneider..]

Auch der Unterbau der Brücke, die vom Pavillon über einen kleinen Teich führte, steht noch.

Quelle: [.Anja Schneider..]