Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bilderstrecken Projekt „Johannstadt auf Tafeln“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 20.12.2020

Projekt „Johannstadt auf Tafeln“

1-3 7 Bilder

Mit dem gebotenen Abstand und dem Ergebnis ihrer Arbeit: Matthias Erfurth, Matthias Kunert, Gerd Hammermüller und Bertik Kalex (v. l.) von der AG „Johannstadt auf Tafeln“ an der Stele, die jetzt auf dem Bönischplatz über die Geschichte des Stadtteils erzählt. Sie ist die achte Station auf einem historischem Rundweg, an dem die Gruppe seit Jahren arbeitet und nun als zweite von zwölf Tafeln bereits aufgestellt.

Quelle: Holger Grigutsch

Bertil Kalex hatte 2016 die Idee für den historischen Rundweg „Johannstadt auf Tafeln“. Seitdem arbeitet er mit einer Arbeitsgruppe an dem Pojekt.

Quelle: Anja Schneider

Matthias Erfurth, Gerd Hammermüller, Bertil Kalex, Günter Gonschorek und Matthias Kunert (v. l.) von der AG „Johannstadt auf Tafeln“ im Sommer 2020 mit Prototypen ihrer Infostelen für einen historischen Rundgang durch den Stadtteil. Hier, am am Trinitatisplatz, soll der einmal beginnen.

Quelle: Anja Schneider
1-3 7 Bilder