Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bilderstrecken Ausflugstipps in Zschertnitz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:00 17.12.2020

Ausflugstipps in Zschertnitz

1-3 6 Bilder

Das Moreaudenkmal wurde 1814 in Gedenken an den französischen General Jean-Victor Moreau errichtet. Napoleon hatte ihn zehn Jahre zuvor verstoßen, weshalb er 1813 an der Seite Russlands in der Schlacht bei Dresden kämpfte. Dabei verlor Moreau seine Beine durch eine Kanonenkugel. Wenige Tage später starb er an den Folgen. Um das Denkmal stehen drei Eichen als Symbol für Napoleons verbündete Gegner Russland, Preußen und Österreich.

Quelle: Anja Schneider

Die als Feuerschale konzipierte Bismarcksäule von 1906 wurde zwischen 2004 und 2008 umfangreich saniert. Seither ist die 23 Meter hohe Säule ein Aussichtsturm. Im Zuge der Befreiungskriege fand 1813 hier die Schlacht um Dresden statt, bei der Zschertnitz nahezu völlig zerstört wurde. Napoleon erfocht dabei einen seiner letzten Siege auf deutschem Boden.

Quelle: Anja Schneider

Der Kaitzbach ist etwa zwölf Kilometer lang und durchquert den Süden Dresdens. Das Besondere am Kaitzbachtal: Mit der Tram nur zehn Minuten vom Zentrum entfernt, kann man hier Ruhe und Natur genießen.

Quelle: Anja Schneider
1-3 6 Bilder