Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bilderstrecken Altertümliches Medium für neuen Zugang zu Kinderrechten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 20.11.2020

Altertümliches Medium für neuen Zugang zu Kinderrechten

1-3 6 Bilder

Kinder und Jugendliche vom „Jungen Radio“ haben in einer gemeinsamen Initiative der Kinder- und Jugendbeauftragten der Stadt Dresden, Anke Lietzmann, und der Radio-Initative Dresden e.V. eine „Goldene Kassette der Kinderrechte auch in Corona-Zeiten“ produziert. Sie wurde am Freitag an das erste Stadtbezirksamt übergeben und soll künftig in vielen Bürgerbüros der Stadt zu hören sein.

Quelle: Stadtverwaltung

Kinder und Jugendliche vom „Jungen Radio“ haben in einer gemeinsamen Initiative der Kinder- und Jugendbeauftragten der Stadt Dresden, Anke Lietzmann, und der Radio-Initative Dresden e.V. eine „Goldene Kassette der Kinderrechte auch in Corona-Zeiten“ produziert.

Quelle: Stadtverwaltung

Kinder und Jugendliche vom „Jungen Radio“ - hier Milena, Malika und Jamila - haben in einer gemeinsamen Initiative der Kinder- und Jugendbeauftragten der Stadt Dresden, Anke Lietzmann, und der Radio-Initative Dresden e.V. eine „Goldene Kassette der Kinderrechte auch in Corona-Zeiten“ produziert.

Quelle: Stadtverwaltung
1-3 6 Bilder