Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bilderstrecken Das sagen die Dresdner zur neuen Stadtbahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:10 09.01.2020

Das sagen die Dresdner zur neuen Stadtbahn

1-3 8 Bilder

Andreas Holfeld kritisiert vor allem die Sitzhöhe. „Meine Frau kommt mit den Füßen nicht auf den Boden und mir schneidet der Rahmen der Sitze in die Beine – vor allem wenn ich länger sitze“, sagt er. Außerdem fehlen dem Ehepaar Holfeld Taster, um den Haltewunsch anzugeben. Diese sind anders als bisher teilweise an von der Decke reichenden Haltegriffen angebracht.

Quelle: Anja Schneider

Gerhard Schlimpert ist seit Jahrzehnten ein regelmäßiger Gast in den Straßenbahnen der DVB. Ihm sind die Haltegriffe über den Sitzgruppen zu kurz. Vielleicht könnten mehr senkrechte Haltestangen das Problem lösen? „Ansonsten gefallen mir die neuen, breiteren Bahnen sehr gut - sowohl das große Panoramafenster als auch die Außengestaltung ist“, sagt er.

Quelle: Anja Schneider

Der 20-jährige Abiturient Nikita Schach hat sich eingehend mit dem Modell der neuen Straßenbahn beschäftigt. Grundsätzlich hält er es für ausgewogen, sagt aber: „WLAN und USB-Steckdose in der Bahn finde ich unnötig, aber ich freue mich, dass man künftig trotz Klimaanlage noch das Fenster ankippen kann“, sagt er. Außerdem findet er es problematisch, dass die neuen Fahrkartenautomaten in der Bahn kein Bargeld mehr akzeptieren. „Wie sollen dann Kinder bezahlen?“ Begeistert ist er vom Modell an sich. „Ich habe es mir viel simpler und nicht so detailreich vorgestellt“, sagt er.

Quelle: Anja Schneider
1-3 8 Bilder