Menü
Anmelden
Mehr Bilder Bilderstrecken Das Seenotrettungsschiff Lifeline in Malta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 19.07.2018

Das Seenotrettungsschiff Lifeline in Malta

4-6 8 Bilder

Neeske Beckmann aus Hildesheim hat auf dem Seenotrettungsschiff «Lifeline» als freiwillige Helferin angeheuert. Während das Schiff den Hafen von Valletta nicht verlassen darf, fährt sie mit dem Schlauchboot zu den anderen beiden NGO-Schiffen, die ebenfalls in Malta festliegen.

Quelle: Annette Schneider-Solis/dpa

Frisch gereinigt - diese Rettungswesten erinnern an die vorerst letzte Mission des Seenotrettungsschiffes «Lifeline». 234 aus dem Mittelmeer gerettete Menschen waren zuletzt an Bord.

Quelle: Annette Schneider-Solis/dpa

An Bord hat die Besatzung Transparente angabracht, auf denen steht „We are saving human lives not meeast“ (Wir retten Menschenleben, kein Fleisch) - die Antwort der Lifeline-Besatzung auf die umstrittenen Äußerungen des italienischen Innenministers Matteo Salvini. Der hatte zuvor die Migranten an Bord der Rettungsschiffe als Fleisch bezeichnet.

Quelle: Annette Schneider-Solis/dpa
4-6 8 Bilder