Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Bauen & Wohnen Kaputte Fliese mit diamantbestücktem Fräser entfernen
Mehr Bauen & Wohnen Kaputte Fliese mit diamantbestücktem Fräser entfernen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 31.07.2019
Mit einem Fräser wird die beschädigte Fliese an der Fuge ausgeschnitten. Anschließend lässt sie sich vom Untergrund abschlagen. Quelle: Draksal Fachverlag/DIY Academy
Köln

Eine einzelne kaputte Fliese lässt sich austauschen - wenn man noch Reste vom Legen aufbewahrt hat oder das Modell nachbestellen kann. Dann wird die Fliese mit einem diamantbestückten Fräser entlang der Fugen ausgeschnitten, erläutert die DIY Academy in Köln.

So lässt sie sich anschließend besser mit einem Meißel, der an der Fuge oder der defekten Stelle angesetzt wird, vom Untergrund abschlagen, ohne dass andere Fliesen sich mitablösen. Aber: Den Hammer nur vorsichtig auf den Meißel schlagen, betonen die Heimwerkerdozenten.

Ist die Fliese an sich noch relativ intakt, kann ein Loch in der Mitte hilfreich sein. Es dient als Ansatzpunkt für den Meißel. Die neue Fliese im Anschluss mit Fliesenkleber einsetzen.

dpa

Der Aufbau des Erdreichs an einem Hang ist oft unklar. Wer an solchen Stellen ein Eigenheim bauen will, sollte daher ein Gutachten erstellen lassen. Nicht minder wichtig ist in diesem Zusammenhang der Verlauf des Grund- und Oberflächen-Wassers.

30.07.2019

Bei der Wahl der Dachziegel hat der Nachbar eigentlich kein Mitspracherecht. Doch was gilt, wenn Dachziegel die Sonne reflektieren und der Nachbar stark geblendet wird?

30.07.2019

Warum löst sich der Handtuchhaken immer wieder von der Wand? Man erspart sich viel Ärger, wenn man das Badutensil vernünftig anbringt. Aber wie geht das?

26.07.2019