Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Bauen & Wohnen Handreiniger entwickelt in Spülmaschine zu viel Schaum
Mehr Bauen & Wohnen Handreiniger entwickelt in Spülmaschine zu viel Schaum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 24.01.2019
Wer keine Tabs mehr im Haus hat, sollte nicht auf Handreiniger zurückgreifen. Der dadurch entstehende Schaum schadet ihrer Spülmaschine und führt zum Abbruch des Spülprogramms. Quelle: Andrea Warnecke
Frankfurt/Main

Wenn mal das Reinigungsmittel für die Spülmaschine aus ist, kann man nicht einfach Spüli für die Handwäsche in das Gerät füllen.

Denn Handgeschirrspülmittel entwickeln in einer Spülmaschine sehr viel Schaum, erläutert das

Forum Waschen. Dieser würde den Ablauf des Programms massiv stören und eventuell zu einem Programmabbruch führen.

dpa

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nicht immer brennt es, wenn ein Rauchmelder einen Signalton von sich gibt. Häufig meldet das Gerät eine Fehlfunktion oder die Batterie ist leer. Daher ist es wichtig, die unterschiedlichen Töne unterscheiden zu können.

23.01.2019

Um gegen Glätte auf Gehwegen vorzugehen, benutzen viele Verbraucher Streusalz. Das Granulat gilt als effektiv, aber nicht als besonders umweltfreundlich. Welche Alternativen gibt es?

22.01.2019

Smart und einfach heizen und Heizkosten sparen - so werben Anbieter. Die per Fernzugriff steuerbaren Geräte haben laut einem Test durchaus Vorteile. Bei der Einstellung von Fußbodenheizungen können sie jedoch kontraproduktiv sein.

21.01.2019