Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Bauen & Wohnen Frische Flecken in Kleidung mit kaltem Wasser auswaschen
Mehr Bauen & Wohnen Frische Flecken in Kleidung mit kaltem Wasser auswaschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:28 11.02.2019
Einen frischen Fleck wäscht man am besten zunächst mit kaltem Wasser aus. Quelle: Jan Haas

Ein frischer Fleck in der Kleidung lässt sich oft am besten entfernen, wenn man ihn direkt unter fließendem Wasser auswäscht. Dafür sollte man kein heißes Wasser nehmen.

Es könne Flecken sogar fixieren, woraufhin sie sich noch schlechter entfernen lassen, erläutert die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Sie rät daher, beim Auswaschen immer kaltes oder lauwarmes Wasser zu verwenden.

Insbesondere für Flecken von eiweißhaltigen Stoffen wie Blut oder Milchprodukten gilt dieser Tipp. Denn Eiweiß gerinnt laut den Verbraucherschützern ab Temperaturen von 40 Grad.

Literatur:

Carina Frey: Haushalt im Griff: Einfach, schnell und nachhaltig, Verbraucherzentrale NRW, 2018, 16.90 Euro, 200 Seiten, ISBN: 978-3863360948.

dpa

Sozialwohnungen für Menschen, die keine hohe Miete zahlen können, sind knapper geworden. Finanzielle Anreize verpflichten die Bauherren - aber nicht für immer. Der Bundesgerichtshof empfiehlt Kommunen nun einen anderen Weg.

08.02.2019

Handkreissägen müssen präzise arbeiten, wenn Heimwerker mit ihnen Arbeitsplatten oder Leisten zuschneiden. Ohne Schwächen sind die Geräte aber nicht, wie ein Test jetzt zeigt. Nutzer sollten stets erstmal proben, bevor sie den ersten Schnitt in gutes Holz setzen.

08.02.2019

Auf der Messe Ambiente in Frankfurt zeigen sich die Trends bei den Dekorationen und kleinen Gegenständen in der Wohnung. Was auf den ersten Blick wirkt wie Ware aus der Vorsaison, ist keine: Der Megatrend Gemütlichkeit verändert wieder einmal sein Gesicht.

08.02.2019