Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Bauen & Wohnen Asche reinigt rußige Scheibe des Ofens
Mehr Bauen & Wohnen Asche reinigt rußige Scheibe des Ofens
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:01 15.10.2018
Der besondere Reiz eines Kaminofens ist der Blick ins Feuer. Hat sich zu viel Ruß auf der Scheibe abgelagert, wird sie am besten mit Asche gereinigt. Quelle: Silas Stein
Berlin

Die von Ruß überzogene Scheibe des Ofens lässt sich mit einem ungewöhnlichen Mittel gut reinigen - und zwar mit der Asche des Ofens. Sie sollte etwas angefeuchtet auf die schmutzige Scheibe kommen, erklärt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND).

Anschließend mit einem feuchten Lappen abwischen. Unter Umständen muss die Asche über Nacht einwirken. Achten sollte man aber darauf, dass keine unverbrannten großen Stücke in der Asche sind. Sie können die Scheibe zerkratzen.

dpa

Es wird das ganze Jahr über gebaut. Aber im Winter sollten Bauherren bedenken, dass es teurer werden kann. Das liegt vor allem an den Heizkosten.

12.10.2018

Im Notfall zählt jede Sekunde. Finden die Rettungskräfte dann die richtige Eingangstür nicht, kann das wertvolle Zeit kosten. Eine beleuchtete Hausnummer ist daher eine wichtige Maßnahme.

11.10.2018

Keiner weiß, wie kalt es bis Dezember wird. Aber Experten meinen, der warme Jahresbeginn und der bislang milde Herbst könnten das Heizen 2018 für die meisten günstiger machen. Jedoch nicht für alle.

10.10.2018