Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Auto & Verkehr Mercedes GLE Coupé kommt auch als AMG-Modell
Mehr Auto & Verkehr Mercedes GLE Coupé kommt auch als AMG-Modell
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
09:28 19.02.2020
Stärkste Ausführung: Im Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé leistet der V8-Motor 450 kW/612 PS. Quelle: Daimler AG/dpa-tmn
Affalterbach

Mercedes-Ableger AMG baut sein SUV-Angebot weiter aus und bietet nun auch die Coupé-Version des GLE als 63er-Modell mit acht Zylindern an. Wann der schräge Kraftprotz in den Handel kommt, ließ der Werkstuner allerdings noch offen und machte auch zum Preis noch keine Angaben.

Genau wie der herkömmliche GLE bekommt auch das Coupé den vier Liter großen V8-Turbo samt elektrischem Starter-Generator mit zusätzlichen 16 kW/22 PS. Im Grundmodell leistet der Benziner 420 kW/571 PS, im GLE 63 S kommt er auf 450 kW/612 PS. Das reicht im besten Fall für einen Sprintwert von 3,8 Sekunden und ein Spitzentempo von 280 km/h. Den Verbrauch gibt AMG dabei mit 11,5 Litern (263 g/km CO2) an.

Analog zum GLE mit steilem Heck bekommt auch das Coupé ein stark modifiziertes Design, eine aufgewertete Ausstattung mit betont sportlichem Ambiente sowie eine direktere Abstimmung für Fahrwerk und Lenkung.

dpa

Wer mit dem Auto in Länder wie Österreich oder die Schweiz fährt, muss eine Mautvignette kaufen und an die Frontscheibe kleben. Doch wie geht das Pickerl wieder ab?

18.02.2020

Wer eine neue Farbe für sein Auto haben oder Werbung darauf platzieren will, kann statt Lack auf Folien setzen. Die sind bei der Wäsche aber zum Teil besonders anspruchsvoll.

17.02.2020

Kia hat sein größtes SUV überarbeitet und schickt die vierte Generation ab dem Sommer zu den Kunden. Jetzt hat der Hersteller erste Details zum aufgefrischten Sorento genannt.

17.02.2020