Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Auto & Verkehr Autobahnraststätten ermöglichen kostenloses Händewaschen
Mehr Auto & Verkehr Autobahnraststätten ermöglichen kostenloses Händewaschen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 19.03.2020
Normalerweise kostet der Zutritt Geld - bis auf weiteres aber ist das Händewaschen in 330 Sanifair-Einrichtungen an deutschen Autobahnraststätten kostenlos möglich. Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa-tmn
Bonn

An rund 330 Raststätten bundesweit können die entsprechenden Einrichtungen bis auf weiteres gratis genutzt werden, teilte die Autobahn Tank & Rast Gruppe mit.

Wer sich in einer Einrichtung der Firma Sanifair die Hände waschen will, geht nun einfach durch den geöffneten Kindereingang. Neben der Anlage gibt es per Video oder Aufsteller auch Anweisungen zum richtigen Händewaschen und damit zum Schutz vor einer Vireninfektion.

Die Tank & Rast Gruppe betreibt mit ihren Franchisepartnern nach eigenen Angaben rund 360 Tankstellen und rund 400 Raststätten.

dpa

Seat bereitet den Verkauf des neuen Leon vor: Die vierte Generation des Kompaktwagens kommt bald in den Handel. Wie erschwinglich wird der Golf-Ableger sein?

19.03.2020

Wer in Zeiten von Corona statt auf Bus oder Bahn lieber auf Leih-E-Scooter setzt, muss mit Problemen rechen. Denn viele Anbieter lassen ihr Geschäft vorerst ruhen.

18.03.2020

Volkswagen meldet sich nach dem Diesel-Vergleich in diesen Tagen bei betroffenen Autofahrern - und macht ein Angebot zur Entschädigung. Der ADAC erklärt, was man dazu wissen muss.

18.03.2020