Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Wenn Senioren Rat suchen: In Dresden-Gorbitz gibt es eine neue Infostelle
Dresden Stadtpolitik Wenn Senioren Rat suchen: In Dresden-Gorbitz gibt es eine neue Infostelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:39 09.09.2015
Im Servicepunkt helfen die Mitarbeiter ratsuchenden Bürgern dabei, Online-Behördengänge abzuwickeln. Quelle: dpa-infocom

Seit Anfang Februar gibt es neben diesem Servicepunkt am Leutewitzer Ring 7 auch eine neue Anlaufstelle des Sozialamtes für Senioren, die unter anderem bei der bedarfsgerechten Gestaltung ihrer häuslichen Umgebung unterstützt werden, teilte die Stadt am Dienstag mit.

Das Projekt „Servicepunkt für Bürgerangelegenheiten" ist eine Initiative des Ortsamtes Cotta/Plauen unter Mitwirkung des Sächsischen Umschulungs- und Fortbildungswerks, des Sozialamtes und des Bürgeramtes. Es finanziert sich nach Angaben der Stadt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

lbo

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die überraschende Einigung der Stadt Dresden im Milliarden-Rechtsstreit mit dem Immobilienkonzern Gagfah stieß am Wochenende auf Kritik aus den Reihen des Mietervereins sowie der Fraktionen Linke, Grüne und SPD.

09.09.2015

Der außergerichtliche Vergleich der Stadt im Milliarden-Rechtsstreit mit der Gagfah und deren Besitzer Fortress: Ein möglicherweise Jahre dauerndes Verfahren vor Gericht ist damit abgewendet.

09.09.2015

Rückkehr in den Kreml: Bei der russischen Präsidentenwahl hat der Favorit Wladimir Putin nach vorläufigen Ergebnissen deutlich gewonnen. Der 59-jährige Regierungschef lag laut ersten Auszählungen bei 61,7 Prozent der Stimmen.

Deutsche Presse-Agentur dpa 09.09.2015