Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Warum der Klimanotstand in Dresden auf der Stelle tritt
Dresden Stadtpolitik Warum der Klimanotstand in Dresden auf der Stelle tritt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 30.11.2019
Die Trockenheit im Sommer gefährdet die Stadtbäume. Quelle: Anja Schneider
Dresden

Das Europäische Parlament hat den Klimanotstand für die Europäische Union ausgerufen – in Dresden hingegen ritt die Resolution zum Klimanotst...

Die Dresdner Sektion des CDU-Wirtschaftsrats hat sich gegen den vom Stadtrat ausgerufenen Nazinotstand positioniert. „Der gute Ruf unserer Kulturmetropole Dresden, die zu Europas Kulturhauptstadt ernannt werden möchte, wird unnötig und unbegründet zerstört“,heißt es.

29.11.2019

Stadtrat Maximilian Aschenbach (Die Partei) macht ernst und will die Abwahl von Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) erreichen. Hilbert antwortet mit einem Zitat von Bruce Lee. Aschenbach hatte sich als Fan des Actionhelden zu erkennen gegeben.

28.11.2019

Er wollte um jeden Preis eine Fraktion gründen und setzte Grün-Rot-Rot unter Druck: Stadtrat Maximilian Aschenbach (Die Partei) muss neue Pläne verfolgen, nachdem seine Mitstreiterin Manuela Graul (Bündnis Freie Bürger) zur CDU gewechselt ist. Das plant Aschenbach jetzt.

27.11.2019