Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Nach NPD-Auftritt: Dresdner AfD-Kreisvorstand legt Amt nieder
Dresden Stadtpolitik Nach NPD-Auftritt: Dresdner AfD-Kreisvorstand legt Amt nieder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:05 09.09.2015
Quelle: dpa
Anzeige

Hintergrund waren Berichte über ein Foto, das ihn als Gast des JN Europakongresses 2014 in Kirchheim (Thüringen) zeigte.

„Ich hoffe, dass jetzt wieder Ruhe einkehrt und sich alle Mitglieder wieder auf ihre gemeinsamen Schnittpunkte konzentrieren und für Dresden, Sachsen und Deutschland einen erfolgreichen Wahlkampf bestreiten können“, heißt es in einer Mitteilung Oltersdorfs, der sich zugleich für den Zuspruch seitens vieler Dresdner Mitglieder bedankte. „Der Rücktritt von Sören Oltersdorf im Zusammenhang mit der öffentlichen Diskussion in den Medien und den internen Auseinandersetzungen in der AfD ist ein verantwortungsbewusster Schritt, der meinen vollen Respekt genießt“, erklärt der Dresdner Kreisverbandschef Jörg Urban. Die Mitglieder des Kreisverbandes dürften ihre Energie jetzt nicht in internen Streitigkeiten verschleißen.

„Sören Oltersdorf hat einen Fehler gemacht, den er selbst am meisten bereut und durch den er auch sehr viel über politische Mechanismen gelernt hat“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Er hat eine zweite Chance verdient und wird die als nun wieder einfaches Mitglied auch bekommen.“

kol