Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Diese FDP-Politiker sitzen im neuen Stadtrat Dresden
Dresden Stadtpolitik Diese FDP-Politiker sitzen im neuen Stadtrat Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:45 11.06.2019
Die höchste Zustimmung erhielt die FDP im Wahlkreis 4. Quelle: dpa/Daniel Karmann
Dresden

Die Dresdner FDP ist statt wie bisher zu dritt künftig zu fünft im Stadtrat unterwegs. 7,5 Prozent wählten die Liberalen. Stimmenkönig Holger Zastrow ist wieder mit dabei. Alle anderen Personalien treten neu auf die Bühne:

So ist die FDP künftig im Stadtrat Dresden vertreten

Die höchste Zustimmung erhielt die FDP im Wahlkreis 4, in dem Holger Zastrow auf Listenplatz 1 kandidierte. Klotzsche, Hellerau, Wilschdorf, Hellerberge, Weixdorf, Langebrück, Schönborn, Weißig, Gönnsdorf, Pappritz, Schönfeld und Schullwitz bescherten den Liberalen 19,8 Prozent – Platz 2 hinter der CDU.

In den restlichen Wahlkreisen blieb die FDP-Quote einstellig. Am schlechtesten schnitt die Partei in der Grünenhochburg Wahlkreis 2 ab (Innere und Äußere Neustadt, Radeberger Vorstadt, Leipziger Vorstadt, Albertstadt). Lydia Streller errang hier kein Mandat. Auch in den Wahlkreisen 3 (Stefan Scharf), 5 (Carsten Biesok), 6 (Steve Görnitz), 8 (Benita Horst), 10 (Viola Martin-Mönnich) und 11 (David Brosius) errangen die Liberalen kein Mandat.

Der neue Dresdner Stadtrat

Diese Grünen sitzen im neuen Stadtrat Dresden

So ist die CDU künftig im Stadtrat Dresden aufgestellt

Diese Linken sitzen im neuen Stadtrat Dresden

Sie sitzen für die AfD im neuen Dresdner Stadtrat

So ist die SPD künftig im Stadtrat Dresden aufgestellt

Diese FDP-Politiker sitzen im neuen Stadtrat Dresden

Das sind die Freien Wähler im Dresdner Stadtrat

Das Zünglein an der Waage? Piraten, Die Partei und Freie Bürger im Stadtrat Dresden

Von tbh/fkä

Lokales Debatte zur Ferdinandstraße in Dresden - „Zutiefst rassistisch und bewusst ausgrenzend“

Die Bürgerfraktion hält die Ferdinandstraße im Stadtzentrum für gefährdet. Das Wohn- und Geschäftsviertel drohe abzurutschen. Linke und Grüne werfen der Bürgerfraktion Menschenfeindlichkeit und Rassismus vor.

10.06.2019

Droht das Stadtbild von Dresden durch neue Hochhäuser zerstört zu werden? Der Stadtrat will das verhindern und fordert ein Leitbild. Die Verwaltung soll Orte definieren, an denen Hochhäuser gebaut werden dürfen. Und Punkte, an denen das nicht geht.

10.06.2019

8,8 Prozent und sechs bleiben sechs: Die SPD wird künftig mit drei neuen und drei bekannten Gesichtern im Stadtrat vertreten sein.

11.06.2019