Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Stadtpolitik Ausschuss ebnet Weg für Höffner-Lager am Elbepark
Dresden Stadtpolitik Ausschuss ebnet Weg für Höffner-Lager am Elbepark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:58 08.10.2015
Dresden

Der Bauausschuss ebnet den Weg für ein Auslieferungslager des Möbelhauses Höffner an der Lommatzscher Straße in Mickten. Unter anderem mit den Stimmen von CDU und Linken stimmte das Gremium für die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans für das Projekt. Über das als Selbstabholerlager geplante Objekt sollen künftig die Online-Bestellungen aus den Regierungsbezirken Dresden und Chemnitz abgewickelt werden. Betroffen ist ein Tortengrundstück in der Spitze von Lommatzscher Straße, Kötzschenbroder Straße und Pieschener Straße gegenüber dem Elbepark, auf dem das rund 150 Meter lange Gebäude entstehen soll.

Bei den Grünen gibt es daran Kritik. "Städtebaulich ist das nicht vertretbar", erklärte Johannes Lichdi nach der Entscheidung. Diese prominente Stelle könne nicht so bebaut werden. Das sei "kein würdiger Empfang" für die Besucher Dresdens. Einen Prüfantrag für eine Verschiebung des Lagers in Richtung Elbe lehnte der Ausschuss ab.

rale Heim für minderjährige Flüchtlinge ist vom Tisch. "Von den ursprünglichen Überlegungen, eine große Einrichtung zu nutzen, muss nunmehr Abstand genommen werden", erklärte Stadtsprecher Kai Schulz.

08.10.2015

Die Stadtverwaltung will mehrere Grundstücke an Genossenschaften verkaufen und im Gegenzug die Sozialbindung für Wohnungen aushandeln. Das geht aus einer Vorlage von Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) hervor.

07.10.2015

Der Bauausschuss hat sich für den Verkauf der Fläche für das Neumarktquartier Q III/2 ausgesprochen. Dort will die CG Gruppe rund 131 Millionen Euro investieren und als Leitbau das Palais Hoym in historischer Form wiedererrichten.

Unklar ist die exakte Gestaltung des dazugehörigen Palais Riesch.

02.10.2015