Menü
Anmelden
Wetter Schneeschauer
4°/ -1° Schneeschauer
Dresden Stadtpolitik
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Stadtpolitik

Die Corona-Krise ist in der Dresdner Kommunalpolitik angekommen. Daniela Walter, Ortsvorsteherin von Schönfeld-Weißig, hat gravierende Einschnitte für die Ortschaft mit mehr als 13.000 Einwohnern angekündigt.

13.03.2020

DNN lesen - Unsere Abo-Angebote

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten, digital als E-Paper am Bildschirm oder mit Premium-Inhalten auf DNN.de: Die Dresdner Neuesten Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Der Stadtbezirksbeirat Pieschen fordert Tempo 30 auf der Leipziger Straße und der Trachenberger Straße. Zudem sollen Zebrastreifen oder Ampeln für mehr Sicherheit sorgen. Zustimmung gibt es sogar von Autofahrern.

12.03.2020

Victor Vincze, Vorsitzender des Integrations- und Ausländerbeirats, hat am Montag mit einem Kollegen die AfD-Fraktion besucht. Der Vorgang sorgte für Entsetzen bei einigen Stadträten. Es gab aber auch andere Stimmen.

10.03.2020

Grüne, CDU, Linke und SPD teilen die Bürgermeister-Posten unter sich auf. Drei Stadtratsfraktionen gehen leer aus. Ist das fair? Nein. Aber absolut demokratisch, findet DNN-Redakteur Thomas Baumann-Hartwig. Ein Kommentar.

07.03.2020

Nun ist es offiziell: CDU-Fraktionsvorsitzender Jan Donhauser will Bildungsbürgermeister werden. Sein Plan ist Teil eines Pakets, das Grüne, CDU, Linke und SPD jetzt ausgehandelt haben. Was dahintersteckt und warum Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) sauer sein dürfte.

05.03.2020

Auf einen Blick: Alle Fotos und Impressionen haben wir in unseren Bildergalerien für Sie zusammengestellt.

Viele Gemeinsamkeiten gibt es zwischen AfD und Linken nun wirklich nicht. Bei einer Thematik sind sich beide Parteien aber einig: Das Chaos bei den Elektrorollern muss geordnet werden. Dazu haben beide Fraktionen fast gleichlautende Vorschläge vorgelegt.

04.03.2020

Sau, Schwein, Arschloch sind zu Begriffen geworden, mit denen sich Kommunalpolitiker regelmäßig titulieren – sei es im Plenarsaal, sei es öffentlich bei Facebook. Zeit, sich an die grundlegenden Regeln des Umgangs zu erinnern, fordert DNN-Redakteur Thomas Baumann-Hartwig.

01.03.2020

Der Schulbürgermeister ist weg und ein neuer frühestens im Juli in Sicht. Deshalb braucht es einen Vertreter. Das war bisher Finanzbürgermeister Peter Lames (SPD). Doch dieser muss sich jetzt um den neuen Haushalt kümmern. Deshalb gibt er die Schulen ab.

27.02.2020

Was für ein Fauxpas bei der Planung der Tagesordnung: Zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Städtischen Klinikums standen am Mittwochnachmittag lange vor verschlossenen Türen im Rathaus. Sie warteten auf Aussagen zur Zukunft des wirtschaftlich angeschlagenen Eigenbetriebs.

27.02.2020

Meistgelesene Artikel