Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwei Verletzte nach Auffahrunfall
Dresden Polizeiticker Zwei Verletzte nach Auffahrunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
13:10 13.11.2019
Aufgrund des Auffahrunfalles mussten zwei Menschen ins Krankenhaus. Quelle: Tino Plunert
Anzeige
Dresden

Mittwochmorgen ist es auf der Radeburger Straße zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen gekommen. Zwei Menschen verletzten sich dabei und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden.

Grund des Unfalles: Der Fahrer eines Mercedes fuhr mit seinem Auto zwischen Meinholdstraße und Hellerhofstraße auf ein DHL-Fahrzeug auf – durch die Wucht des Aufpralles schob sich dieses gegen ein drittes Fahrzeug. Die Radeburger Straße musste während der Unfallaufnahme voll gesperrt werden, wodurch es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam.

Auch die Feuerwehrleute waren gefragt: Diese mussten auslaufende Betriebsmittel binden.

Von FFO

Eine deutlich alkoholisierte Frau ist am Montagabend an der Stadtgrenze zu Freital in der Weißeritz aufgefunden worden. Die Polizei ermittelt, wie die 31-Jährige dahin kam und sucht Zeugen.

13.11.2019

Die Feuerwehr hat am Dienstagvormittag eine qualmende Matratze aus dem Fenster einer Wohnung in Dresden-Pieschen geworfen. Vermutet wird ein technischer Defekt als Brandursache

12.11.2019

Ein 34-jähriger Mann versucht, im Supermarkt zu klauen, ein 22-Jähriger will Beute in einem Drogeriemarkt machen. Beide Versuche scheitern und enden in der Justizvollzugsanstalt Dresden.

12.11.2019