Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwei Sattelzüge kollidieren auf BAB 4 – dritter LKW flüchtet
Dresden Polizeiticker Zwei Sattelzüge kollidieren auf BAB 4 – dritter LKW flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:24 06.12.2019
Auf der BAB 4 zwischen Raststätte Dresdner Tor und AD Dresden-West sind am Freitagmorgen zwei Sattelzüge kollidiert. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Auf der BAB 4 zwischen der Raststätte Dresdner Tor und AD Dresden-West sind am Freitagmorgen zwei Sattelzüge kollidiert.

Der Fahrer eines rumänischen Sattelzuges DAF konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und prallte auf einen Sattelzug, der hierdurch auf einen dritten Laster geschoben wurde. Der Fahrer dieses LKW fuhr davon unbeeindruckt einfach weiter, ohne anzuhalten.

Anzeige

Der Fahrer und der Beifahrer des auffahrenden Sattelzuges wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Durch den Aufprall wurde das Fahrerhaus des LKW nach hinten verschoben.

Der Verkehr wurde über die linke Fahrspur an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Trotzdem bildete sich ein längerer Stau in Richtung Dresden. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache.

Von kcu