Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zwei Autos kollidieren auf der Dresdner Marienbrücke
Dresden Polizeiticker Zwei Autos kollidieren auf der Dresdner Marienbrücke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:11 25.11.2017
Gegen 21 Uhr geriet ein Mercedes, der in Richtung Altstadt fuhr, in Höhe der Devrientstraße auf regennasser Straße auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Audi. Quelle: Roland Halkasch
Dresden

Am Freitagabend sind auf der Marienbrücke in Dresden zwei Autos kollidiert. Beide Fahrer wurden zum Teil schwer verletzt, die Brücke musste in Richtung der Neustadt circa zwei Stunden gesperrt werden. Die Straßenbahnlinien 4, 6 und 11 wurden umgeleitet.

Gegen 21 Uhr geriet ein Mercedes, der in Richtung Altstadt fuhr, in Höhe der Devrientstraße auf regennasser Straße auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Audi.

Von DNN

Friedhöfe sind Orte der Trauer, der Einkehr, des Gedenkens – gerade zum Totensonntag. Was sie auch sind: Orte des Verbrechens – gerade zum Totensonntag. Dann kommen Diebstähle von Grabgestecken, Pflanzen und Grabschmuck gehäuft vor.

25.11.2017

Ein unbekannter Mann hat sich als Klempner ausgegeben und kam so in die Wohnung einer Seniorin in Mickten. Dort klaute er der 85-Jährigen ihre Ersparnisse. Nun erhoffen sich die Ermittler neue Hinweise zu dem Trickdieb.

24.11.2017

Zwei Männer sollen auf der Zwickauer Straße einen Paketdienst-Fahrer zum Anhalten genötigt haben. Danach prügelten sie nach Polizeiangaben auf ihn ein. Doch auf ihrer Flucht kamen sie nicht weit.

24.11.2017