Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zugbegleiterin in Regionalbahn angriffen und verletzt
Dresden Polizeiticker Zugbegleiterin in Regionalbahn angriffen und verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:47 24.05.2019
Eine Zugbegleiterin wurde in einer Regionalbahn angegriffen und verletzt. (Symbolfoto) Quelle: dpa
Dresden

Eine Zugbegleiterin ist in einer Regionalbahn von Dresden nach Chemnitz von zwei Fahrgästen angegriffen und verletzt worden. Wie die Bundespolizei in Chemnitz am Freitag mitteilte, hatte die Zugbegleiterin am Donnerstagabend den Mann und die Frau aufgefordert, ihrem Hund einen Maulkorb anzulegen. Daraufhin hätten beide die Frau getreten. In Muldenhütten seien sie aus dem Zug gestiegen.

Die Zugbegleiterin wurde am Bein verletzt und musste nach Ankunft des Zuges in Chemnitz im Krankenhaus behandelt werden. Die Bundespolizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zum Tathergang und zu den Verdächtigen liefern können. Das Duo wird auf ein Alter von 30 bis 35 Jahren geschätzt.

Von dpa

Mit einer neuen Einsatzkampagne will die Polizei den Verkehr für Radfahrer in Dresden sicherer machen. Erstmals können dabei auch Betroffene an der Einsatzplanung mitwirken. Für die Mitte Juni anlaufenden Einsätze werden Schwerpunkte über ein Portal im Internet gesucht. Dort sind schon einige krasse Fälle von Fehlverhalten zu lesen.

24.05.2019

Am Freitagmittag ist es zu einem Verkehrsunfall auf der Autobahn gekommen. Die Fahrerin eines Opels kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Leitplanke.

24.05.2019

Nach dem tödlichen Unfall an der Stauffenbergallee bittet die Polizei nun die Öffentlichkeit um Mithilfe. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich zu melden.

24.05.2019