Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zündelei in leerstehendem Hochhaus in Dresden – Pärchen bei Hausfriedensbruch erwischt
Dresden Polizeiticker Zündelei in leerstehendem Hochhaus in Dresden – Pärchen bei Hausfriedensbruch erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:09 30.09.2019
Ein Anwohner hatte die Feuerwehr alarmiert, die mit einer Drehleiter anrückte. Quelle: Mike Schiller
Dresden

In einem leerstehenden Hochhaus an der Grunaer Straße ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Den Ermittlungen zufolge hatten Unbekannte eine Matratze angezündet. Die Flammen griffen auf Unrat über, der in der leeren Wohnung verstreut lag.

Während der Löscharbeiten ergriff die Polizei zwei junge Leute, die das Gebäude verließen. Die 20-Jährige und ihr 21 Jahre alter Begleiter sind nach aktuellem Ermittlungsstand nicht die Brandstifter, müssen sich aber wegen Hausfriedensbruch verantworten.

Von fkä

Eine 21-Jährige ist am Sonntag in einem Club im Dresdner Industriegelände offenbar Opfer einer Vergewaltigung geworden. Die Polizei nahm noch vor Ort einen Tatverdächtigen fest.

30.09.2019

Unbekannte sind am vergangenen Wochenende in eine Tanzschule in Dresden eingebrochen und verursachten einen Schaden von rund 2.000 Euro.

30.09.2019

Am Montagvormittag stießen aus bislang ungeklärten Umständen eine Straßenbahn und ein VW zusammen. Verletzt wurde niemand.

30.09.2019