Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zielübungen vom Balkon – SEK und Polizei durchsuchen Wohnung in Dresden
Dresden Polizeiticker Zielübungen vom Balkon – SEK und Polizei durchsuchen Wohnung in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:51 07.05.2020
Die Wohnung der jungen Männer liegt am Martin-Luther-Platz (Archivbild). Quelle: hh
Anzeige
Dresden

Am Mittwochnachmittag hat die Dresdner Polizei, unterstützt von Beamten des Sondereinsatzkommandos (SEK) des sächsischen Landeskriminalamts eine Wohnung am Martin-Luther-Platz in der Dresdner Neustadt durchsucht. Ein Zeuge hatte per Telefon gemeldet, dass auf dem Balkon zwei Männer mit Gewehren Zielübungen veranstalten würden.

Weil nicht sicher war, ob es sich um echte Waffen handelte, ordnete die Staatsanwaltschaft die Durchsuchung der Wohnung an. Die Einsatzkräfte fanden unter anderem zwei Gewehre, eine Pistole, eine Maschinenpistole und diverses Zubehör. Dabei handelte es sich um Softairwaffen.

Anzeige

Die beiden 19-jährigen Wohnungsinhaber hatten damit auf dem Balkon hantiert. Gegen sie wird nun wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz ermittelt. Sie blieben auf freiem Fuß.

Von fkä

Anzeige