Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zeugen zu Auseinandersetzung an der Löbtaupassage in Dresden gesucht
Dresden Polizeiticker Zeugen zu Auseinandersetzung an der Löbtaupassage in Dresden gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:17 06.11.2019
Die Beamten trafen am Ort des Geschehens vier Männer an (Symbolbild). Quelle: Patrick Seeger/dpa
Anzeige
Dresden

Bereits vergangene Woche sind mehrere Männer in der Nähe der Löbtaupassage an der Kesselsdorfer Straße in Streit geraten. Die Polizei sucht nun Zeugen zu der Auseinandersetzung, die in der Nacht zum Donnerstag, dem 31. Oktober gegen 0.45 Uhr stattfand.

Als die Beamten am Ort eintrafen, fanden sie zwei 35 Jahre alte Deutsche, einen 22- sowie einen 28-jährigen Eritreer vor. Letzterer war leicht verletzt. Die Hintergründe des Streits sind noch unklar.

Hinweise und Zeugenaussagen nimmt die Polizei unter (0351) 483 22 33 entgegen.

Von fkä

Wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung muss sich ein 23-Jähriger verantworten. Er soll am Dienstagvormittag den Angestellten eines Cafés in der Dresdner Neustadt angegriffen und Scheiben eingeworfen haben.

06.11.2019

In der Nacht zu Dienstag sind Einbrecher in das Dresdner Amt für Veterinär- und Lebensmittelüberwachung eingestiegen. Sie durchsuchten Büros und widmeten sich besonders einem Tresor.

06.11.2019

Eine couragierte Verkäuferin hat am Dienstagabend zwei Räuber in die Flucht geschlagen. Die Bewaffneten wollten den Zeitungskiosk in Dresden-Cossebaude, in dem die 59-Jährige arbeitete, überfallen.

06.11.2019