Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Polizei sucht Zeugen für in Brand gesetzten Radlader
Dresden Polizeiticker

Zeugen gesucht: Bagger in Dresden angezündet

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 16.06.2021
Der beschädigte Bagger an der Harkortstraße.
Der beschädigte Bagger an der Harkortstraße. Quelle: TINO PLUNERT
Anzeige
Dresden

Die Polizei sucht Zeugen für einen Vorfall, der sich gegen 3.30 Uhr am Mittwochmorgen ereignet hat. An der Harkortstraße hat ein Bagger gebrannt.

Das Baufahrzeug wurde angezündet. Personen kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden.

Auch Sylvio Grahl hofft auf Zeugenhinweise. Der 48-jährige ist Bauleiter der Firma RAKW und hat einen Teil der Freifläche an der Harkortstraße gemietet. „Wir bauen unter anderem an der Fernwärme in Pieschen und jetzt fehlt uns ein Fahrzeug. Natürlich kocht es in mir. Am Morgen hat mich ein Mitarbeiter angerufen, dass auf dem Lagerplatz ein Radlader der Marke Viper gebrannt hat und stehe ich vor dem Rest der Baumaschine.“

Immer wieder werden Baustellen von Dieben heimgesucht. „Hier in Dresden sind wir zum ersten Mal betroffen, aber im Unternehmensverbund kommt es immer wieder vor, dass Bausmaschinen von Baustellen gestohlen oder zerstört werden“ berichtet Grahl weiter. „Mich ärgert das, sofern es Brandstiftung, war enorm. Das Fahrzeug kann nicht mehr genutzt werden, die Arbeit bleibt liegen, wir müssen einen Radlader mieten und das sind Kosten, die nicht übernommen werden“.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Brandstiftung gemacht? Hinweise nimmt die Polizei unter 0351 483 2233 entgegen.

Von DNN