Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Zehn Enkeltrickversuche am Mittwoch
Dresden Polizeiticker Zehn Enkeltrickversuche am Mittwoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 11.07.2019
Symbolbild Quelle: dpa-Zentralbild
Dresden

Am Mittwoch ist es zu insgesamt zehn Enkeltrickbetrügerein gekommen. Sechs ältere Menschen wurden in Dresden, vier in Meißen angerufen.

In allen Fällen gaben die unbekannten Täter vor, Angehörige oder Bekannte zu sein und versuchten durch geschickte Gesprächsführung die Senioren zu Geldzahlungen zwischen 5000 und 49 000 Euro zu bewegen. In den meisten Fällen bemerkten die Angerufenen den Betrug, indem sie ihre wirklichen Angehörigen anriefen.

In einem Fall fiel der Mitarbeiterin einer Sparkasse in Dresden die unüblich hohe Summe auf, die eine 77-jährige Kundin abheben wollte, und informierte die Polizei. In einem anderen Fall verhinderte der Nachbar einer 84-Jährigen den Betrug. Er bemerkt, wie die Seniorin in ein Taxi steigen wollte, half ihr dabei und erfuhr im Gespräch, dass sie zur Bank unterwegs sei, um viel Geld abzuheben. Der 79-jährige Nachbar schickte das Taxi wieder weg und informierte die Polizei.

Die Polizei rät: Legen Sie ein gesundes Misstrauen an den Tag. Fragen Sie selbst bei ihren Verwandten nach, ob sich das im Anruf Geschilderte tatsächlich zugetragen hat. Übergeben Sie fremden Personen niemals Geld. Ziehen Sie bei Zweifeln eine Vertrauensperson hinzu und verständigen Sie die Polizei.

Von PS

Kommentare 0 Nutzungsbedingungen
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In Löbtau und Hellerberge haben unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch zwei Autos aufgebrochen und Dokumente und Bargeld gestohlen.

11.07.2019

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch in Laubegast auf einem Parkplatz einen Skoda beschädigt. Unter anderem zerschlugen sie mehrere Scheiben mit einer Steinplatte.

11.07.2019

An der Bünaustraße ist in der Nacht zum Donnerstag ein Zigarettenautomat gesprengt worden. Die Täter erbeuteten Bargeld und Zigaretten.

11.07.2019