Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Wohnungsbrand in Leuben: Frau und zwei Kinder verletzt
Dresden Polizeiticker

Wohnungsbrand in Leuben: Frau und zwei Kinder verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:35 21.10.2021
Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.
Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. Quelle: dpa
Anzeige
Dresden

Am Mittwochabend hat eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Niederseidewitzer Weg gebrannt. Eine 30-jährige Frau, sowie ein achtjähriges und ein elfjähriges Kind erlitten dabei leichte Verletzungen.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei entstand das Feuer durch eine unbeobachtete Kerze. Der Brand beschädigte Möbel und verrußte die Wohnung in der zweiten Etage. Die drei Bewohner mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Von BW