Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Weniger Polizeieinsätze wegen Corona-Verstößen in Dresden
Dresden Polizeiticker Weniger Polizeieinsätze wegen Corona-Verstößen in Dresden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 17.04.2020
Auch am bevorstehenden Wochenende müssen die Dresdner mit erhöhter Polizeipräsenz rechnen. (Symbolbild) Quelle: Hendrik Schmidt/dpa
Anzeige
Dresden

Die Polizeieinsätze mit „Coronabezug“ waren in dieser Woche rückläufig. Wie die Polizei Dresden mitteilte, mussten die Beamten 109 mal anrücken. Das macht einen Tagesdurchschnitt von 35.

Anzeige
Das tägliche DNN Corona-Update als Newsletter Alle News zum Coronavirus in Dresden täglich gegen 7 Uhr im E-Mail-Postfach

In der Woche zuvor waren es noch 76 Einsätze am Tag, bei denen es die Polizei mit Verstößen gegen die geltenden Beschränkungen zur Eindämmung des Coronavirus zu tun hatte. Sie erfasste im Lauf der Woche 17 Straftaten nach dem Infektionsschutzgesetz und 55 Ordnungswidrigkeiten.

Mehr Infos zu Corona in Dresden und der Region

Corona hat Dresden im Griff. Die wichtigsten Texte und weitere Überblicksartikel zum Thema:

Aktuelle Texte

Der Gesamtüberblick

Von lc