Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Wasserrohrbruch in Dresden-Gorbitz – War es Absicht?
Dresden Polizeiticker Wasserrohrbruch in Dresden-Gorbitz – War es Absicht?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 24.10.2019
Die Polizei geht davon aus, dass das Rohr mit Absicht beschädigt wurde. Quelle: Friso Gentsch/dpa
Dresden

Ein Wasserrohrbruch, der am Donnerstagmorgen eine gesamte Etage eines Hochhauses am Amalie-Dietrich-Platz unter Wasser setzte, ist offenbar mit Absicht herbeigeführt worden. Wie die Polizei mitteilte, fand sich das beschädigte Rohr in der Wohnung eines 18-Jährigen. Es sei von Vorsatz auszugehen.

Zuvor hatte die Feuerwehr bereits mehrere Wohnungen auf der Suche nach der undichten Stelle geöffnet. Gegen den Mieter wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. Angaben zum Schaden stehen noch. aus.

Von fkä

Mit blauer Farbe haben Unbekannte in Kleinpestitz eine Schallschuztmauer beschmiert. Zu sehen sind unter anderem mehrere Hakenkreuze.

24.10.2019

In der Nacht zum Mittwoch haben zwei junge Frauen in Dresden-Neustadt in einem Imbiss eine unbekannte Substanz versprüht. Nachdem sie in der Straßenbahn eine Jugendliche bestohlen hatten, gingen sie in Gorbitz der Polizei ins Netz.

23.10.2019

Nachdem sie die Nacht in derselben Wohnung in Gorbitz zugebracht hatten, entbrannte zwischen drei Männern am Dienstagmorgen ein Streit. Ein 28-Jähriger wurde mit einem Messer bedroht und beraubt.

23.10.2019