Menü
Dresdner Neueste Nachrichten | Ihre Zeitung aus Dresden
Anmelden
Polizeiticker Washingtonstraße in Dresden nach Unfall am Donnerstag gesperrt
Dresden Polizeiticker Washingtonstraße in Dresden nach Unfall am Donnerstag gesperrt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:52 09.04.2020
Am 09.04.2020 kam es kurz nach 9 Uhr auf der Washingtonstraße zu einem Verkehrsunfall. In Höhe der Ausfahrt des SHELL-Autohofes stieß ein PKW Mazda CX-5 mit einem vom Autohof kommenden Kleintransporter Renault Master zusammen. Der Mazdafahrer wurde verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt. Die Berufsfeuerwehr (Wache Übigau) nahm die ausgetretenen Betriebsstoffe auf. Die Washingtonstraße war in Richtung Flügelweg gesperrt. Es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Quelle: Roland Halkasch
Anzeige
Dresden

Auf der Washingtonstraße, die Flügelwegbrücke und Elbepark verbindet, hat es am Donnerstagvormittag gekracht. In Höhe des Shell-Autohofs kollidierten gegen 9 Uhr ein Mazda und ein Kleintransporter.

Einer der Fahrer kam verletzt ins Krankenhaus. Beide Autos wurden erheblich beschädigt. Die Washingtonstraße musste in Richtung Flügelweg gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Von DNN